Thunersee

Thunersee
Thunersee     Quelle: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Am nördlichen Alpenrand, im Berner Oberland liegt der, mit einer Fläche von 48,3 km², 17,5 km lange und 3,5 km breite, Thunersee. Dieser Alpensee ist der größte See der Schweiz, der in seiner Gesamtheit alleine in einem Kanton zuhause ist. Seine maximale Tiefe beträgt 217 m.

Das Gebiet um den Thunersee ist ein beliebtes Ferienziel, das viele erlebnisreiche Aktivitäten, aber auch Entspannung und Erholung bietet. Ob nun im Wellnesshotel erholen, das Berner Oberland auf Schusters Rappen erkunden oder gemütlich mit einem Schiff über den See gefahren wird, eben alles wonach der Sinn gerade steht. Zahlreiche attraktive Ferienorte sind immer bereit für ihre Gäste. Sport und Abenteuerlust können beim Segeln, Surfen, Reiten, Fallschirmspringen oder Bungy Jumping ausgelebt werden und immer mit Aussicht auf einige der Schweizer Viertausender. Rund um den Thunersee bleibt bei den Feriengästen kein Wunsch offen, denn zu entdecken gibt es eine Menge, sodass der Urlaub weder im Sommer noch im Winter langweilig wird.

Sehenswertes am und um den Thunersee

Thunersee: Schloss Spiez
Thunersee: Schloss Spiez     Quelle: Kathrin Brechbühler / pixelio.de

Schloss Spiez

Einen Rundgang durch die Jahrhunderte ermöglicht das, auf einem Felsvorsprung am See gelegene, Schloss Spiez. Einst eine mittelalterliche Burg mit einer frühromanischen Kirche aus der 1. Hälfte des 11. Jahrhunderts, verwandelte sich in ein ansehnliches Schloss des 17./18. Jahrhunderts mit einer gepflegten Parkanlage. Außerdem werden im jährlichen Wechsel Sonderausstellungen gezeigt.

Kirche Scherzligen

Die um 500 n. Chr. nachgewiesene Kirche, der tausendjährigen Kirchen am Thunersee, ist in ihrem Inneren zu zwei Dritteln mit Tapisserien und Malereien aus dem 13.-16. Jahrhundert ausgestattet. Der karolingische Turm aus dem 9., das romanische Schiff aus dem 10. Und das gotische Hochchor aus dem 14. Jahrhundert sind noch heute erhalten.

Thunersee: Schloss Thun
Thunersee: Schloss Thun     Quelle: Fabio Sommaruga / pixelio.de

Spielzeug Museum

In unmittelbarer Nähe zum Schloss Thun befindet sich im Biedermeierhaus „Zum Engel“, das Spielzeug Museum. In 12 Räumen werden Spielsachen, wie Teddybären, Spielküchen, Baukästen, Zinnsoldaten, Puppen u. v. m. gezeigt, die aus der Zeit von 1850 bis 1960 stammen und liebevoll zusammengetragen wurden.

Beatushöhlen

Eines der beliebtesten Ausflugsziele sind die Beatushöhlen, die im 6. Jahrhundert dem Heiligen Beatus als Behausung dienten. Die unterirdische Tropfsteinhöhle entstand vor Millionen von Jahren und ist auf 1 km beleuchtet. Neben dem Höhlen-Museum gibt es außerdem eine prähistorische Siedlung sowie eine schöne Parkanlage mit einem Wasserfall.

Naturpark - Thunersee-Hohgant

Am Übergang vom Berner Oberland ins Emmental, nördlich vom Thunersee, erstreckt sich eine einmalige Kulturlandschaft, das Karstgebiet der „Sieben Hengste“, welches nicht nur einen wunderbaren Ausblick auf Eiger, Mönch und Jungfrau bietet, sondern ebenso Moorlandschaften sowie das größte Höhlensystem in Europa.

Aktivitäten auf, am und um den Thunersee

Wintersport in den Alpen
Wintersport in den Alpen     Quelle: Daniel Stricker / pixelio.de

Im Sommer wie Winter sind die Möglichkeiten sehr vielseitig sich sportlich zu betätigen. Insgesamt 22 Sportarten sind für den Sommer vertreten, angefangen beim Beachvolleyball über Klettern bis zum Windsurfen, gibt es nichts, woran die Gastgeber der Region nicht gedacht haben. So kann z. B. in der Natur im Berner Oberland oder in einer Kletterhalle die Höhe erklommen werden. Der echte Adrenalinschub wird beim Bungy Jumping erreicht, beim Sprung, auf dem über 2000 m hohen Stockhorn, aus der 125 m über dem Boden hängenden Seilbahnkabine. Aber auch die Winteraktivitäten sind nicht zu verachten, denn die Region Thunersee lässt auch hier nicht aus, ob Curling, Eisklettern, Snowboarden, Schneeschuhwandern oder Schlittschuhfahren – langweilig wird es bestimmt nicht.

Unterbringungsmöglichkeiten

Genau wie die vielen Möglichkeiten zum Erleben und erholen, bietet die Region Thunersee ebenso viele Gelegenheiten zum Übernachten. Ob Hotels verschiedener Kategorien, Bed & Breakfast, Ferienwohnungen und Chalets, Campinganlagen und Herbergen für Gruppenunterkünfte für 6-8 Personen, wie das Modulhotel Swiss Tubes. Geschlafen wird in einer Art Röhre, die übereinander liegen.

Seen in der Umgebung

Nur 25 km östlich vom Thunersee befindet sich der Brienzersee. Aber auch ein Besuch in Bern und dem Stausee der Aare, dem Wohlensee lohnen sich. Bielersee und Lac de Neuchâtel sind rund 100 km westlich.


[ © Das Copyright liegt bei www.alpen-seen-urlaub.de | Alpen, Seen und Urlaub - Urlaub in den Alpen und erholsame Ferien an Alpenseen]